Standardsoftware

Standardsoftware zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht anwender- sondern problemorientiert entworfen wird.
Das bedeutet, die Anwender der Standard-Software sind während der Entwurf- und Entwicklungsphase unbekannt.
Bei der Konzeption von Standardsoftware muss daher die Tatsache in Betracht gezogen werden, dass diese Software unter unterschiedlichen Bedingungen in Betrieb genommen wird (Hardware, Betriebssystem, Zeit etc.).





Aus unseren Standardsoftware-Produkten stellen wir auf diesen Seiten ein Grundprodukt und dessen Anwendung vor.

Aufgaben Manager:
Eine Oberfläche für das Management Ihrer wichtigen Computer-Programme und Programm-Module.
Zielgruppe:
Alle.

File Wizard:
Sammlung von Programm-Modulen (Aufgaben) für das Arbeiten mit Verzeichnissen und Dateien.
Zielgruppe:
Produktmanager, Kundenbetreuer, Administratoren, Privatanwender etc.



© Marius Kowollik 1997-2011